Re:publica #rpTEN : Digitale Avangarde und zurück zum Alltag?

Morgen startet die zehnte Re:publica, die größte deutsche Blogger- und Onlinerkonferenz, web2.0 war Anfang des Jahrtausends das geflügelte Wort, das den kreativen und innovativen Ansatz verdeutlichen sollte.

Vom 2. bis zum 4.Mai treffen sich Blogger, Instagramer, SnapChater aber auch User, Social Media und Marketing Profis, Journalisten, Datenschützer, Designer, Makerer und digitale Entwickler in Berlin in der Station am Gleisdreieck. Sie gestalten ihre Konferenz, bieten Vorträge zu digitalen Themen und digitalem Arbeiten und allem, was drum herum interessant ist. Auf der re:publica wird diskutieren was war, was ist, was sein wird in der schönen großen digitalen Welt.
Der Tagesspiegel nennt die Re:publica das „Festival der digitalen Avangarde“ –
Das Programm ist vielfältig. Wie festlich es wird?
Wir werden sehen.

2015 war die Stimmung nach den Snowden-Enthüllungen, weiteren Überwachungsskandalen, Vorratsdatenspeicherungsankündigungen eher gedrückt. Es wird interessant zu sehen, wo wir in diesem Jahr stehen, was wir diskutieren, welche Zukunftszenarien wir durchdenken. Wir hatten den Landesverrat, als Angriff auf die Freiheit der Medien, weitere Einschränkungen ohne Schutz der privaten Daten, die Flüchtlingskrise ist direkt erfahrbare Realität geworden, es gibt neue Online und Mobil-Technologien mit denen sich die Menschen selbst überwachen und es spitzen sich rechten Tendenzen in der Politik und Gesellschaft zu.

Wir werden sehen, vertwittern und verbloggen, was diese Konferenz und ihre Teilnehmer dazu zu sagen haben und welche Themen im Hofgespächen diskutiert werden.

Der diesjährige Re:publica Geburtstag ist auch Teil des Mottos: NET / TEN

re:publica TEN

Twitter / Facebook / Instagram


#rpTENHomies  – für daheim Gebliebene

Live.Stream der Vorträge via https://re-publica.de/16/news/republica-im-live-stream
Tickets: https://re-publica.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s